Prof. Dr. phil.

Thomas O. Höllmann

o. Univ.-Professor, Inhaber des Lehrstuhls für Sinologie (einschließlich chinesischer Kunst und Archäologie) sowie für Ethnologie, Ludwig-Maximilians-Universität München

 

 

* 1952 Eggenfelden / Landkreis Rottal-Inn (Niederbayern)



ordentliches Mitglied  (berufen: 30. Oktober 2010)

Bayerische Akademie der Wissenschaften
ordentliches Mitglied (1998, Sekretar der Philosophisch-historische Klasse und Mitglied des Vorstands seit 2005, Vizepräsident seit 2010)
Mitglied der Kommission für zentralasiatische Studien (1997, Vorsitzender seit 2005)
Mitglied der Kommission für kulturanthropologische Studien (1997)
Mitglied der Kommission für semitische Philologie (2002)

Heidelberger Akademie der Wissenschaften
Mitglied der Kommission für Felsbilder und Inschriften am Karakorum Highway (1993)
Mitglied der Kommission für buddhistische Felsinschriften in China (2005)

Union der deutschen Akademien der Wissenschaften
Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission (2003, stellvertretender Vorsitzender seit 2009)

Österreichische Akademie der Wissenschaften
Kuratorium des Instituts für Kultur- und Geistesgeschichte Asiens (2005-2007).